Mehrgenerationenhaus Mathildenstift

Das Projekt wird gefördert durch:

Hier können Sie unseren aktuellen Flyer herunterladen und sich selbst am Prozess beteiligen.

Download Faltblätter zur Quartiersentwicklung und zu Veranstaltungen

Derzeit unterstütze und betreue ich einen Studenten der Universität Vechta bei seiner Masterarbeit, der sich mit der Verbesserung der Versorgungsstruktur und Teilhabe im Quartier beschäftigt. Hierzu wird u.a. eine groß angelegte Befragung des Quartiers per Fragebögen stattfinden.

Desweiteren werden mithilfe von Ehrenamtlichen, die sich für ihre Nachbarschaft engagieren (Freizeit)-Angebote für unser Viertel weiter ausgebaut. Dafür steht uns der wunderschöne Gartensaal zur Verfügung.

 

Parallel bin ich weiterhin wissbegierig, wie Sie Ihre Nachbarschaft wahrnehmen: Wie war es gestern, wie ist es heute und wie soll es morgen sein? Nur so, können passgenaue Angebote entstehen; hier ist Ihre Mithilfe gefragt und notwendig!

Sprechen Sie mich gerne an!

 

Nadin Pape

Quartiersentwicklerin

 

Mehrgenerationenhaus Mathildenstift der DRK-Schwesternschaft Westfalen e.V.

Münzstraße 38

48143 Münster

 

 

 

 

 

 

Aktuelles aus dem Quartier

01 62-23 94 488

pape(at)schwesternschaft-westfalen.drk.de

Erreichbarkeit: Dienstag - Freitag

offene Sprechstunde im Gartensaal: Donnerstag: 10:00-12:00 Uhr

                          (fällt aus vom 13.12-09.01.)

 

 

 

dringend Hilfe in KW 3 (genauer Termin folgt) benötigt

 

 

 Für unser Forschungsprojekt müssen wir jede Menge Fragebögen innerhalb der Nachbarschaft in Briefkästen verteilen.

 

Möchtet ihr uns helfen? Dann meldet euch gerne unter pape@schwesternschaft-westfalen.drk.de

 

 

 

-Möchten Sie sich ehrenamtlich engagieren?

-Möchten Sie mir sagen, welche Angebote in unserem Viertel fehlen?

-Möchten Sie ihr Alter in unserem Viertel selbstbestimmt mitgestalten?

 

 Dann melden Sie sich gerne bei mir!